Qualität und Markenzeichen
familien-
freundlich
Zu den Familienpreisen gehts hier!
Wellness-
Thaimassage®
Thaimassage Gutscheine
Gutscheine
robots.txt
Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Alternative Medizin
DGAM

Nachrichten

Naturheilverfahren, Gesundheit, Thaimassage, aktives Leben

Themen dieser Seite:
>Gesundheit und Natur
>Alternative Medizin
>Aktuell: Physiotherapie mit Sauna und Wellness
>Das gute Maß - Fahrrad und Radelkowki´s Medizin
>Thaimassage ohne Vorurteile, Berliner Zeitung

Immer ein Top Thema in unserer heutigen Zeit ist die gesunde Ernährung. Diese sollte abwechslungsreich und hochwertig sein, Obst und Gemüse enthalten und dazu reich an Vitaminen- und Mineralstoffen sein.
 
Partner von Wellness Thaimassage Hünefeld

Greenpeace Magazin: "Gesund mit Natur"

"Gesund mit Natur - immer mehr Ärzte entdecken sanfte Heilmethoden" – so heißt der Titel der Ausgabe des "Greenpeace Magazins" (Mai-Juni 2003). "Schulmedizin und Naturheilkunde standen sich lange ablehnend gegenüber. Doch eine neue Ärztegeneration hat begonnen, die Methoden beider Schulen zu kombinieren – zum Wohle ihrer Patienten", schreibt die Greenpeace-Redaktion. Mehrere Artikel über alternative Therapien, naturheilkundliche Ärzte, biologisch-dynamischen Heilpflanzen-Anbau und die unterschiedliche Haltung von Krankenversicherungen zur Naturheilkunde machen das Heft außerordentlich lesenswert.

Unter der Überschrift "Krankenkassen: wer zahlt was?" hebt Greenpeace die Leistungen von SECURVITA hervor: "Bislang zahlen die Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV) weder Bachblüten, Bioresonanztherapie oder Heilpraktikerbesuche. Spielraum haben sie bei den klassischen Naturheilverfahren. Manche Kassen lehnen alternative Medizin gänzlich ab, andere entscheiden im Einzelfall (die Versicherten müssen vorher nach Erstattung fragen), andere kommen für Modellprojekte wie Akupunktur auf. Am weitesten bei der Anerkennung alternativer Medizin geht die Hamburger Krankenkasse SECURVITA . Mehr Spielraum haben die Privaten Krankenversicherungen (PKV). Wer sich privat versichern kann, findet bei mehreren PKV besonders naturheilkundefreundliche Tarife (auch Kosten für Heilpraktiker werden erstattet). Wer in einer gesetzlichen Kasse ist und die zusätzlichen Alternativ-Leistungen trotzdem will, kann Zusatzversicherungen abschließen. Sie kosten zwischen 15 und 60 Euro im Monat."

Weiter heißt es im "Greenpeace Magazin": "Es ist etwas in Bewegung geraten im deutschen Medizinbetrieb: Obwohl die Hightech-Medizin erstaunliche Heilerfolge erzielt und sich heute Krankheiten kurieren lassen, die Ärzte früher vor Rätsel stellten, obwohl die Menschen immer älter werden – das Misstrauen gegen Pillen und Apparate steigt unaufhörlich. Immer mehr Kranke wenden sich "ganzheitlich" denkenden Ärzten und natürlichen Heilmethoden zu. Wo früher Konkurrenz und Sprachlosigkeit herrschte, sieht heute eine wachsende Schar junger Ärzte, wie gut sich beide Ansätze kombinieren lassen. "Entscheidend ist, dass es den Patienten besser geht" , beschreibt Eva Keiffenheim das Credo derjenigen Standeskollegen, denen die etablierte Heillehre nicht mehr ausreicht. Als neue Perspektive erscheint am Horizont eine integrative Medizin, in der sich Konventionelles und Unkonventionelles "fruchtbar begegnen".
(Quelle Securvita BKK 4/2003)
Das "Greenpeace Magazin" ist erhältlich unter
http://www.greenpeace-magazin.de/
 oder per Telefon: 040-306180.
zum Seitenanfang

 

Gesundheitsserie im Stern
Ein-klasse-Bericht!
sehr empfehlenswert, falls diese Seite einmal nicht mehr unter http://www.stern.de/wissenschaft/gesund_leben/index.html?id=518428&nv=sb zu erreiche ist wird hier der Originaltext der Zeitschriftenausgabe nachzulesen sein.

zum Seitenanfang

Seit Februar 2003 existiert die Physiotherapie von Maik Herold in Berlin-Friedrichshain in der Gubener Str. 37 mit Sauna und einem ausgezeichneten Leistungsangebot. Es umfasst den bekannten Bereich der klassischen Physiotherapie und ein breites Wellnessangebot.

Physiotherapie-HeroldPhysiotherapie: www.physiotherapie-herold.de/
Artikel der “Berliner Woche” S.14 vom 9.Juni 04 im Original ansehen.

zum Seitenanfang

 

Antritt mit Gewalt, nein Danke. Sanft solls sein! Dafür sagen Herz und Kreislauf ein herzlichesIn-Lichtenberg-(nahe-dem-U/S-Bahnhof) Dankeschön. Setzen sie sich öfter auf den Sattel . Radfahren erlangt seinen Wert durch ein gleichmäßiges Training des gesamten Körpers.
Das Frühjahr ist die beste Zeit für den Einstieg in´s Touren. Falls ihr Rad in einen sicheren Zustand gebracht werden soll, oder ein neues gebraucht wird finden sie im Stadtbezirk Lichtenberg einen zuverlässigen Partner, Stephen Rakowski, den Radelkowski! Als Auszeichnung können Sie sich nach einer längeren Fahrt eine Thaimassage gönnen.
http://radelkowski.de/
 
zum Seitenanfang

Thai-Massage ohne Vorurteile

Man hört ja so vieles. Bei uns um die Ecke hat ein Thai-Massage-Salon eröffnet. Viele denken da gleich an willige Damen, erotisches Ambiente und aufregende Doktorspiele. Das ist wie ein Reflex. Kaum einer denkt an kraftvolle Akupressur, die die Gelenke stabilisiert, den Energiefluss anregt oder...
Lesen Sie weiter im Blog und schreiben Sie Ihre Meinung.
http://www.berlinonline.de/berliner-zeitung/blog/abini_zoellner/2007/09/thaimassage_oh ne_vorurteile.html

zum Seitenanfang

Viel Spaß wünscht www.wellness-thaimassage.de in Berlin, Köpenick, Friedrichshain

Wo ist Ihr
Ein schönes Plätzchen. Ihr Tausch ist Vorteilhaft.
bis zu 10 Links

Themen dieser Seite:
traditionelle Thaimassage
Traditionelle Chinesische Medizin
Thaimassagekurs
Thaimassage
ausbildung
Thaimassage
TCM
relaxen
Reflexzonenmassage
Nuad Bo Rarn
Massagekurs
Massageausbildung
Massage
Kurse Thaimassage
Heilmassage
Entspannung
Energielinien
Druckmassage
Regional interessant für Berlin Mitte Lichtenberg Friedrichshain Köpenick
Berlin erfahrn
Ausbildung Thaimassage
Akupressurmassage
Akupressur
Wellness Thaimassage
Massagegutscheine
Körperarbeit
Liebe Grüße sagt ihr  Webmaster Herr Hünefeld

Nutzen Sie bitte die Möglichkeit diese Seite weiter zu empfehlen!